Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Trump: Trotz Budgetkürzungen bleibt die US-Hilfe für Israel unverändert

Die US-Regierung hält in ihrem Budget Geld für Militärhilfe an Israel bereit um sicherzustellen, dass Israel seine qualitative Verteidigung gegen seine Feinde beibehält.

Die US-Militärhilfe für Israel, wird nicht von Kürzungen im Budget des US-Außenministerium betroffen sein, sagt die Trump-Regierung. Im Jahr 2018 erhält das US-Außenministerium 10 Milliarden Dollar weniger, als im laufenden Geschäftsjahr.

„Das (Budget des Präsidenten im Jahr 2018) bietet 3,1 Milliarden US-Dollar, um die Sicherheitshilfe für Israel zu erfüllen und um sicherzustellen, dass Israel die Fähigkeit behält sich vor Bedrohungen zu schützen und seine qualitative militärische Verteidigung zu behalten“, heißt es aus Washington.

Trump’s Budget sieht eine 28%tige Kürzung von dem Betrag vor, der dem US-Außenministerium im Jahr 2017 zugeteilt wurde, was einem Basisbetrag von 25,6 Milliarden USD in der Finanzierung für 2018 entspricht.

„Das Budget versucht, die Direktfinanzierung für internationale Organisationen zu reduzieren oder zu beenden, deren Missionen die außenpolitischen Interessen der USA nicht wesentlich vorantreiben“, erklärt die US-Regierung. „Diese Schritte zur Reduzierung der ausländischen Hilfe, geben Resoursen für die Finanzierung von Prioritäten hier zu Hause in Amerika frei, also Amerika [first] zuerst.“

Obwohl Trumps Budget die US-Finanzbeiträge an internationale Organisationen auf ein Niveau reduzieren würde, das dem US-Anteil an internationalen Ausgaben angemessen entspricht, würden die Militärausgaben um etwa 54 Milliarden Dollar ansteigen.

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 17/03/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.