Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

US-Außenminister Tillerson: Die Palästinenser hören auf Terroristen zu bezahlen

US-Außenminister Rex Tillerson erklärte in einer Senats-Anhörung am Dienstag, dass die Politik der palästinensischen Behörde, Zahlungen an inhaftierte Terroristen und ihre Familien zu leisten, zu Ende geht.

„Sie haben diese Politik geändert und ihre Absicht ist, die Zahlungen an die Familien derer zu beenden, die Mord oder Gewalt gegen andere begangen haben. Wir haben ihnen sehr klar gesgt, dass das für uns einfach nicht akzeptabel ist“, sagte Tillerson.

Tillerson machte diese Aussage als Antwort auf eine Frage von Senator Jim Risch zu diesem Thema. Tillerson sagte, dass die Frage von der US-Regierung „direkt mit [PA] Präsident Abbas diskutiert wurde, als er im Mai Washington besuchte.“

„Der Präsident [Trump] hat das Thema zur Sprache gebracht und ich hatte später ein bilaterales Treffen mit [Abbas] und ich sagte ihm – das muss jetzt unbedingt aufhören“, sagte Tillerson.

US-Präsident Trump traf sich ein zweites Mal mit Abbas am 23. Mai in Bethlehem und brachte das Thema erneut zur Sprache und sagte: „Frieden kann niemals in einer Umgebung Wurzeln, in der Gewalt geduldet, finanziert oder belohnt wird.“

Doch was auch immer Abbas an Zusicherungen in Washington abgegeben hat, in Israel hat sich die Situation noch nicht geändert.

Letzte Woche, nachdem die Zahlungen an Hamas-Gefangenen einen Tag verspätet waren dachte man, dass dies in Reaktion auf den Druck der Trump-Regierung geschehen sein könnte. Aber es gab keine Erklärung von der PA über das Geld und am nächsten Tag wurde es wie gewohnt auf den Konten hinterlegt.

Anschließend hat ein Hamas-Beamter die Verzögerung, einer „technischen Panne“ zugeschrieben.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 14/06/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.