Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

USA machen Gebrauch vom Vetorecht gegen die anti-Jerusalem Resolution des Sicherheitsrates

„An Chanukka haben Sie wie ein Maccabi gesprochen. Sie haben eine Kerze der Wahrheit angezündet“, sagte Netanyahu und dankte Haley und Trump dafür, dass sie eine anti-israelische UN-Resolution abgelehnt hatten.

Die Vereinigten Staaten haben ein Veto gegen eine UN-Resolution eingelegt, die US-Präsident Donald Trump dazu gezwungen hätte, seine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels aufzuheben.

Die von Ägypten unterstützte Resolution des Sicherheitsrates, wurde von den 14 anderen Ratsmitgliedern angenommen.

„Danke, Botschafter Haley. Auf Chanukka haben Sie wie ein Maccabi gesprochen. Sie haben eine Kerze der Wahrheit angezündet. Damit vertreiben Sie die Dunkelheit. Einer hat die Vielen besiegt, denn die Wahrheit besiegt Lügen. Danke, Präsident Trump. Danke, Nikki Haley“, erklärte der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu.

Die arabischen Staaten wussten im Voraus, dass die Vereinigten Staaten sicher ein Veto gegen die Resolution einlegen würden. Aber sie wollten, dass überall und sogar viele Verbündete der USA wie Großbritannien, Frankreich und Japan gegen Trumps Aktion demonstrieren.

Die US-Botschafterin Nikki Haley nannte die Resolution „eine Beleidigung, die nicht vergessen werden wird.“ Sie sagte, die Vereinten Nationen hätten die USA gezwungen ein Veto einzulegen, nur weil sie entscheiden müssten, wohin sie ihre Botschaft verlegen sollten.

Vor der Abstimmung sagte Haley, dass sie „die Zeit des Rates nicht damit verschwenden wird um zu entscheiden, ob eine souveräne Nation entscheiden könnte seine Botschaft zu verlegen und warum wir jedes Recht dazu haben.“

Stattdessen bezog sie sich auf die anti-israelische Resolution 2334, die den Bau jüdischer Häuser in Ostjerusalem, Judäa und Samaria verurteilte, welche die Obama-Administration genau vor einem Jahr passieren ließ.

„Im Dezember 2016 haben sich die USA dafür entschieden, sich der Stimme zu enthalten. Jetzt gibt es eine neue Regierung. Angesichts der Möglichkeit erneut zu wählen, werden wir ein Vetorecht ausüben“, erklärte sie. „Die USA werden diesen Fehler nicht noch einmal machen.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 19/12/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.