Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Trump: Bin bereit mich mit dem iranischen Präsidenten auf der bevorstehenden UN-Sitzung zu treffen

US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch angedeutet, dass er bereit ist, Ende des Monats mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rouhani bei der Hauptversammlung der Vereinten Nationen zu sprechen.

„Ob sie reden wollen oder nicht, das liegt an ihnen, nicht an mir“, sagte Trump Reportern nach einem Treffen mit dem kuwaitischen Emir Sabah Al-Ahmad Al-Jaber Al-Sabah. „Ich werde immer verfügbar sein. Mal sehen was passiert.“

Angesichts der Tatsache, dass seine Regierung Anfang August Sanktionen gegen das Regime verhängt hatte, meinte Trump, dass seine Kampagne maximalen Druck gegen den weltweit führenden staatlichen Sponsor des Terrorismus auszuüben funktioniert.

„Der Iran ist heute ein ganz anderer Ort als bei meinem Amtsantritt“, sagte Trump. „Der Iran ist gerade in Aufruhr. Die Menschen dort sind total aufgewühlt. Als ich mein Amt antrat war es nur eine Frage, wie lange es dauert bis sie den gesamten Nahen Osten übernehmen würden. Jetzt machen sie sich nur Sorgen um ihr Überleben.“

Trotz Trumps offenkundiger Bereitschaft sich mit Rohani zu treffen, hat der iranische Außenminister Mohammed Javid Zarif die Trump-Regierung wegen ihrer Behandlung der Islamischen Republik beschimpft.

„Es gibt nur eine Resolution des UN-Sicherheitsrates zum Iran und DonaldTrump hetzt andere auf, dasselbe zu tun“, schrieb Zarif am Mittwoch auf Twitter. „Jetzt plant er, die Präsidentschaft von SC zu missbrauchen, um von einer Sitzung abzulenken, die 70 Jahre Palästina gewidmet ist – um den Iran für die Schrecken verantwortlich zu machen, die die USA und ihre Kunden im [Nahen Osten] #chutzpah entfesselt haben.“

Die Resolution auf die Zarif Bezug nimmt, stammt aus dem UN-Sicherheitsrat Nr. 2331, die den Nuklearvertrag Irans im Jahr 2015 bestätigte.

Es wird erwartet, dass Trump am vom 26. September den Vorsitz des Sicherheitsrats führt. Der Iran muss noch bekannt geben, ob er an der Sitzung teilnehmen wird.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 07/09/2018. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.