Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Neueste Gaza-Taktik: Laßt die Israelis keine Nacht mehr ruhig schlafen

Um den Israelis im Grenzgebiet das Leben zu erschweren, veranstalten die Araber seit dem vergangenen Monat die ganze Nacht „Ärgerereignisse“ mit lauter Musik, Sirenengeheul, Feuerwerk und brennenden Reifen.

Im Gespräch mit Hadashot sagten Mitglieder der Gruppe, die für diese Aktivitäten verantwortlich sind, dass sie „unsere Feinde Tag und Nacht ständig verfolgen. Wir werden ihnen sogar in ihre Häuser folgen.“

Die Gruppe sagte, dass sie nicht mit der Hamas verbunden sei. „Ich arbeite nicht für sie“, sagte eines der Mitglieder. „Niemand bezahlt uns. Wir machen das alleine. Das Geld für Sirenen, Feuerwerkskörper, Lautsprecher und andere Lärmmaschinen, wird vollständig aus lokalen Spenden aufgebracht.“

Israelische Bewohner der Gegend forderten, dass die Armee etwas unternimmt, um den jüngsten „Lärmangriff“ zu stoppen. Die IDF sagte in einem Social-Media-Beitrag, dass die Lärmbelästigung Teil eines allgemeinen Trends sei, in dem die Proteste der Gaza-Araber aggressiver und gewalttätiger geworden seien.

„Die Hamas hat die Heftigkeit ihrer Proteste im letzten Monat erhöht“, besagt der Medien-Bericht. „Demonstrationen, die früher am Freitag stattfanden, finden jetzt nachmittags und abends statt. Die IDF hat Schwierigkeiten, sich auf diese Art der Demonstrationen vorzubereiten.“

Rund 5.000 Gaza-Araber randalierten am Montagabend am Gaza-Grenzzaun, es war eine der größten Massen von Randalierern, die jemals an einem Wochentag am Zaun demonstrierten. Mehrere Randalierer schafften es, den Grenzzaun zu durchbrechen und rannten zur israelischen Seite, wo sie einen leeren IDF-Außenposten niederbrannten. Die Aufständischen eilten dann zurück zur Gaza-Seite des Zauns, wo sie weiter Steine ​​und Feuerbomben auf IDF-Soldaten warfen.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 10/10/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.