Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Nach Mordanschuldigung gegen Netanyahu: Hat Gantz den Verstand verloren?

Benny Gantz hat „anscheinend den Verstand“ verloren und zeigt „Anzeichen fortgeschrittener Paranoia“, sagte der Likud in einer Erklärung, nachdem Tonaufnahmen des Chefs der Blau und Weiß Partei am Sonntagabend auf Kanal 13 gesendet wurden in denen Gantz sagte, er habe befürchtet, dass Premierminister Binyamin Netanyahu ihn ermorden lassen würde, wenn er könnte.

Die Aufnahmen sollen heimlich gemacht worden sein als Gantz vor einer geschlossenen Gruppe von Anhängern sprach, wobei er unter anderem über sein abgehörtes Mobiltelefon sprach, das iranischen Hackern zugeschrieben wird. In der Diskussion sagte Gantz, dass die Hacker vielleicht nicht Iraner, sondern Russen waren – und dass sie mit Netanyahu im Bund waren.

Als Antwort auf eine Frage nach einer möglichen Zusammenarbeit zwischen Netanyahu und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin sagte Gantz, es gebe eine „vernünftige Grundlage“ um zu sagen, dass Netanyahu mit den Russen zusammengearbeitet habe, um sein Telefon abzuhören. „Wenn es nicht die Iraner waren, gibt es zwei andere Möglichkeiten“, sagt Gantz auf dem Band.

„Zum einen haben sie [vermutlich Netanyahu] Cyber-Experten benutzt, um mein Handy zu hacken; und der andere – und das wäre sehr charakteristisch für Netanyahu – um die Russen für diesen Angriff einzusetzen.“ Gantz fügte hinzu: Netanyahu hasse ihn so sehr das „wenn er könnte, würde er mich töten“.

Als er gefragt wurde, was er von Netanyahu nach der Wahl erwartet, sagte Gantz: „Netanyahu weiß, dass er ins Gefängnis kommt, egal in welchem ​​Szenario. Wenn er gewinnt, wird er am Ende im Gefängnis landen und selbst wenn er das Gefängnis vermeiden kann, wird er immer noch im Gefängnis sein – mit seiner Frau Sarah. Der einzige Ort an dem er sich frei fühlt, ist in seinem Büro.”

In seiner Erklärung auf die Tonaufnahmen sagte der Likud: „Nachdem Gantz Netanyahu beschuldigt hatte ein Verräter zu sein, beschuldigt er ihn jetzt, Agenten geschickt zu haben um ihn zu ermorden. Wenn Benny Gantz diese Art von Paranoia zeigt, nach nur zwei Wochen Druck im Wahlkampf und nachdem die Iraner sein Handy gehackt haben, wie kann er dann dieses Land regieren?“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 25/03/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.