Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Für 2,3 Millionen Schüler beginnt heute in Israel die Schule

Nach einem Streik in den letzten Tagen, in der die Lehrer zu Hause zu bleiben drohten, kehrten am Sonntag etwa 2.354.000 Schüler des staatlichen Schulwesens zu ihrem Studium zurück.

Insgesamt 168.000 werden in die erste Klasse eintreten, davon 35.000 in der Talmudei-Tora. Über 200.000 Lehrer, Assistenten und Verwaltungsangestellte werden hinzukommen, davon 32.000 im Chareidi-Sektor.

Etwa 470.000 dieser Schüler und Studenten werden chareidi-angegliederte Einrichtungen besuchen. Insgesamt werden über 600.000 Schüler diese Einrichtungen besuchen, von Kindergärten bis hin zu Kollelim. In seltenen Fällen fällt der Beginn des Schuljahres – der 1. September – mit Rosh Chodesh Elul zusammen, dem Beginn des Elul zman in Yeshivos und Kollelim.

Zu Motzoei Shabbos sagte Bildungsminister Rafi Peretz: „In dieser Zeit großer Herausforderungen ist unsere Arbeit nicht erledigt, wenn die Schüler die Schule verlassen und nach Hause gehen. Aufgabe des Bildungssystems ist es, die Schülerinnen und Schüler innerhalb und außerhalb der Schule zu begleiten und zu führen. Wir versuchen, eine moralische Gesellschaft aufzubauen, die ihren Mitmenschen liebt und das Prinzip der gegenseitigen Fürsorge verkündet.“

Während die meisten Schulen ohne Zwischenfälle am Sonntag eröffneten, blieben 73 Schulen und Kindergärten wegen verschiedener lokaler Probleme und Streitigkeiten geschlossen. Darüber hinaus bleiben rund 1.300 Lehrer, die im Rahmen eines Privatvertrags Kinder aus schwierigen Verhältnissen unterrichten, im Streik, bis ein neuer Vertrag in ihrem Namen ausgehandelt wird, teilte das Bildungsministerium mit.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 01/09/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.