Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Bernie Sanders von Israels UN-Botschafter scharf kritisiert

Israels Botschafter bei den Vereinten Nationen, Danny Danon, kritisierte Berichten zufolge am Sonntag den demokratischen Präsidentschaftskandidaten US-Senator Bernie Sanders für seine jüngste Erklärung, dass ein Teil der US-Militärhilfe für Israel aus „humanitären“ Gründen in den Gazastreifen umgeleitet werden sollte.

Bei einer Veranstaltung der Zionist Organization of America in New York City am Sonntagabend sagte Danon: „Sanders schlägt vor, den wichtigsten Verbündeten der Vereinigten Staaten im Nahen Osten weniger militärische Unterstützung zu gewähren um sie der Hamas zu geben, einer terroristischen Organisation, die die Tragödie des 11. September feierte.“

Danon bezog sich auf Kommentare, die Sanders im Oktober auf einer J Street-Konferenz in Washington abgegeben hatte. Der Präsidentschaftskandidat hatte auch seine Behauptung wiederholt, dass die Politik der Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu „rassistisch“ sei.

Der Senator von Vermont hat auch mehrfach erklärt, dass er die US-amerikanische Hilfe für Israel als „Hebel“ nutzen würde, um den jüdischen Staat zu einer Änderung seiner Politik zu zwingen.

Am 13. August teilte Sanders einem Aktivisten der Anti-Israel-Gruppe IfNotNow mit, dass er die dem jüdischen Staat gewährte finanzielle Hilfe als Hebel zur Beendigung des „Rassismus“ in Israel nutzen werde.

„Israel hat das Recht, in Frieden und Sicherheit zu leben, aber das palästinensische Volk auch. Die Regierung der Vereinigten Staaten gibt Israel eine Menge Geld und ich denke, wir können dieses Geld nutzen, um den Rassismus, den wir kürzlich in Israel gesehen haben, zu beenden“, sagte Sanders.

„Vielleicht hat Mr. Sanders nicht gehört, dass Israel schon 2005 Gaza verlassen hat“, sagte Danon am Sonntag.

„Vielleicht hatte er nicht die Gelegenheit, die Kerem Shalom-Kreuzung zu besuchen, wo täglich Hunderte von Lastwagen vorbeifahren, um humanitäre Hilfe nach Gaza zu bringen. Vielleicht weiß er nichts über die Terrortunnel“, fuhr Botschafter Danon in seiner Ansprache fort und verwies auf die israelischen Bemühungen, die Bevölkerung in Gaza trotz der grenzüberschreitenden unterirdischen Tunnel, die Terroristen zum Angriff auf Israel errichtet hatten, zu unterstützen.

Danon schwor, Sanders Drohungen gegen Israel zu verhindern und erklärte seinen Zuhörern: „Wir werden gegen diese radikalen Stimmen kämpfen.“

„Meine Lösung für Israel ist, wenn Sie militärische Hilfe benötigen, müssen Sie Ihre Beziehung zu den Menschen in Gaza grundlegend ändern“, sagte Sanders der Versammlung in der J Street.

„Ich würde sagen, dass ein Teil der 3,8 Milliarden Dollar sofort für die humanitäre Hilfe in Gaza verwendet werden sollte“, fügte er hinzu und betonte, dass „mein Vorschlag in Bezug auf die israelisch-palästinensischen Bemühungen kein radikaler Vorschlag ist. Was zum Beispiel gerade in Gaza vor sich geht, ist absolut unmenschlich. Das ist inakzeptabel. Es ist nicht nachhaltig“, fügte Sanders hinzu.

Nachdem der Senator diese Äußerungen gemacht hatte, machte sich der ehemalige US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, über Sanders lustig und sagte, er „übertreffe sich“, indem er vorschlug, dass die für Israel bestimmte US-Hilfe nach Gaza abgeführt werden sollte.

„Gerade als ich dachte, Bernie Sanders könnte nicht radikaler werden, hat er sich selbst übertroffen“, twitterte Haley zu der Zeit.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 18/11/2019. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Bernie Sanders von Israels UN-Botschafter scharf kritisiert

  1. Pingback: Bernie Sanders von Israels UN-Botschafter scharf kritisiert — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.