Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Installation am Gärtnerplatz: Erinnerungs-Container Reichenbachstraße

Installation am Gärtnerplatz
Erinnerungs-Container Reichenbachstraße
verlängert bis 30.03.2020

Brandanschlag auf das jüdische Gemeindehaus in der Reichenbachstraße, München, am 13. Februar 1970. Foto: Archiv

»Hilfe! wir werden verbrannt!« Dieser Ruf ertönte lautstark am Abend des 13. Februar 1970, als bereits dutzende Menschen im jüdischen Gemeindehaus in der Reichenbachstraße 27 von Flammen und Rauch eingeschlossen waren. Im Vorderhaus war ein jüdisches Altersheim untergebracht, es war Schabbat, die meisten Bewohnerinnen und Bewohner waren daher daheim. Sieben Menschen konnten sich nicht retten, sie wurden bei diesem Brandanschlag grauenvoll ermordet.

Zum 50. Jahrestag erinnert ein szenischer „Erinnerungs-Container“ vor dem Gärtnerplatztheater an diese bis heute unaufgeklärte antisemitisch motivierte Tat. Dieser gibt Auskunft über die genauen Abläufe des Geschehens, hält das Andenken der Opfer wach und ist gleichzeitig Mahnung für die Gegenwart.
Eine Installation von Christian Springer / Initiative Schulterschluss mit Unterstützung der Landeshauptstadt München, Kulturreferat und dem Jüdischen Museum München sowie Branddirektion München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Evangelische Akademie Tutzing, Katholische Seelsorge an der KZ-Gedenkstätte Dachau und Fachbereich Dialog der Religionen im Erzbischöflichen Ordinariat.

Konzeption und Gestaltung: Alfred Küng und Katharina Kuhlmann

Weitere Rundgänge mit Christian Springer
SO | 08.03.2020 | 10:30
SA | 14.03.2020 | 10:30
SO | 22.03.2020 | 16:00
SA | 28.03.2020 | 10:00
Treffpunkt, Foyer Jüdisches Museum München, Teilnahme kostenlos
Anmeldung: fuehrungen.jmm@muenchen.de +49 89 233 29402

Rundgänge für Gruppen und Schulklassen sind individuell buchbar.

Quelle: Jüdisches Museum München

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 10/03/2020. Abgelegt unter Veranstaltungen. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.