Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Kerem Shalom: Humanitäre Hilfsgüter werden in den Gazastreifen geliefert

Seit Montag fahren Hunderte von Lastwagen beladen mit Lebensmitteln, Medikamenten und Treibstoff in den Gazastreifen um den Bewohnern humanitäre Hilfe zu bringen.

In den letzten 24 Stunden haben viele solcher Lastwagen den Übergang Kerem Shalom zum Gazastreifen passiert und die Israel Electric Corporation, hat am Dienstag zehn Strom-Generatoren an die UNRWA geliefert.

Der stellvertretende Leiter für Sicherheit am Übergang Kerem Shalom, Yair Ben Or, erklärte den Tagesablauf an der Kreuzung:

„Die Überführung von Hilfsgütern nach Gaza, wurde während der gesamten Operation Schutzlinie kontinuierlich betrieben. Unsere Mitarbeiter haben unter Mörserfeuer täglich notwendige Hilfsgüter in den Gazastreifen geliefert. Bei den meisten der Lieferungen handelt es sich um Medikamente, Bettwäsche, Kleidung, landwirtschaftliche Produkte und medizinische Geräte.“

Bei einem Treffen mit Journalisten am Übergang Kerem Shalom, sagte Direktor Ami Shaked, der die wichtigsten Punkte der Kreuzung überprüft:

„Wir liefern Geräte und Produkte von denen die meisten durch UN-Organisationen und Agenturen, dem Internationale Komitee vom Roten Kreuz und anderen humanitären Hilfsorganisationen gespendet wurden. Trotz der schwierigen Situation und der täglichen Angriffe auf die Kreuzung, haben wir uns hier rund um die Uhr bemüht, um den Transport der Produkte und der Ausrüstung gewährleisten zu können.“

Shacked fügte hinzu, dass am Montag 186 Lastwagen mit vor allem medizinische Geräten und Medikamenten die Kreuzung passiert haben. Der Transport war der größte seit die Operation Schutzlinie begann und enthielt unter anderem, 3000 Einheiten Blut, Wassertanks und Generatoren, um lokale Krankenhäuser mit Strom zu versorgen. Tausende Liter Benzin und Dieselkraftstoff wurden auch geliefert, sowie 87 Tonnen Erdgas.

Seit dem Beginn der Operation Schutzlinie, haben 1.752 Lastwagen mit humanitärer Hilfe den Kontrollpunkt in den Gazastreifen passiert, vor allem mit Nahrung und Medizin.

Sehen Sie hier ein Video von der Medien-Tour

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 06/08/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.