Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF stoppt illegalen Palästinenser in der Nähe eines Kibbutz

Ein palästinensischer Mann wurde heute festgenommen als er versuchte, aus dem Gazastreifen nach Israel einzudringen.

Eine israelische Armeepatrouille entdeckte den Mann an der Grenze als er versuchte, in der Nähe des Kibbutz Kissufim, der in der Nähe des Gazastreifen liegt, nach Israel einzudringen.

Nach israelischen Medienberichten, war der Mann mit einem Messer bewaffnet.

Der Palästinenser wurde festgenommen und zum Verhör genommen.

Es ist derzeit nicht bekannt, ob er über einen unentdeckten Tunnel aus dem Gazastreifen nach Israel eingedrungen war.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 14/09/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.