Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Hunderte in der akademischen Welt unterzeichneten Anti-BDS Petition

Mehr als 620 Menschen aus allen Fachrichtungen an Universitäten, haben eine Online-Petition gegen den akademischen Boykott Israels unterzeichnet.

Die Petition führender Wissenschaftler, „unterstützt die freie Rede und freie Debatte, aber wir sind dagegen das Fakultäten, Wissenschaftler und Studenten an akademischen Institutionen, Israel Boykottieren.“

Die am 15. September ins Leben gerufene Petition kritisiert die Boykott, Desinvestition und Sanktionen-Bewegung und besagt, der akademische Boykott Israels „verstößt gegen das Prinzip der akademischen Freiheit.“

Die BDS-Bewegung stützt ihre „Anschuldigungen und Behauptungen“ auf „Übertreibungen ohne Beweise und geradezu auf Lügen oder stark voreingenommen Daten“, heißt es in der Petition.

Unter den Unterzeichnern der Petition sind: Alan Dershowitz, ein emeritierter Professor an der Harvard Law School; Eric Alterman, Journalismus-Professor an der City University of New York; Judäa Pearl, ein UCLA Informatik-Professor und Vater des ermordeten Journalisten Daniel Pearl; Dash und Deborah Moore, Direktor des Center for Frankel Judaistik an der Universität von Michigan.

Die meisten der Unterzeichner, lehren an Universitäten in Nordamerika und Israel.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 23/09/2014. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 + 11 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.