Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Drei Soldaten die in Gaza kämpften haben Selbstmord begangen

Drei israelische Soldaten die in Israels Gaza-Operation kämpften, haben in den letzten Wochen Selbstmord begangen.

Die Soldaten, alle aus der Givati-Brigade, verwendeten ihre Armee-Waffen um sich das Leben zu nehmen, heißt es in IDF-Berichten. Die Waffen wurden neben den Körpern der Soldaten gefunden.

Ein Reservist hatte Selbstmord begangen, nachdem seine Einheit nach Gaza geschickt wurde.

Einer der Selbstmörder aus der Givati-Brigade war der alleinstehende Soldat David Gordon aus Ohio, dessen Körper in einem Graben gefunden wurde, nachdem er zwei Tage lang vermisst war.

Die Kriminalpolizei des israelischen Militärs, untersucht derzeit die Vorfälle.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 01/10/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.