Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Europäische Makkabi-Spiele in Berlin

Zum ersten Mal in Deutschland: Im Sommer 2015 bringt das größte jüdische Sportereignis Europas Athleten aus aller Welt in die deutsche Hauptstadt.

Gemeinsam wollen sie für Frieden und Toleranz und gegen Rassismus und Antisemitismus einstehen: mehr als 2.000 jüdische Athleten aus rund 30 Ländern, die zu den Europäischen Makkabi-Spielen 2015 in Berlin zusammenkommen werden. 70 Jahre nach den Schrecken des Holocaust und 50 Jahre nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel findet diese größte jüdische Sportveranstaltung Europas erstmals in Deutschland statt.

Makkabi-Spiele 2015Die Europäischen Makkabi-Spiele sind Teil der weltweiten jüdischen Sportbewegung Makkabi. Sie widmet sich der Förderung des Amateursports sowie kultureller, sozialer und Freizeitaktivitäten. Gleichzeitig ist es Makkabis Ziel, die Wertschätzung des jüdischen Erbes zu erhöhen.

Im Rahmen der Europäischen Makkabi-Spiele 2015 vom 27. Juli bis zum 5. August wird auch ein „Israel Center“ eröffnet. „Dort stellen The Jewish Agency for Israel und die Zionistische Weltorganisation ihre vielfältigen Projekte vor. Das Zentrum bietet den Besuchern und Besucherinnen die Möglichkeit, durch Kunst, Musik, Feinkost und viele weitere Aspekte in die Atmosphäre Israels einzutauchen.

Zur Eröffnungsfeier der Spiele am 28. Juli in der Berliner Waldbühne werden 15.000 Zuschauer erwartet.

Weiter auf der Jubiläumswebseite…

Quelle: Botschaft des Staates Israel

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 13/01/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.