Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

EU tritt palästinensischer Deligation bei um Druck auf Israel auszuüben

Die Europäische Union ist palästinensischen und arabischen Delegationen beigetreten und hat Israel aufgefordert, Ermittlern der Vereinten Nationen den Zugang in den Gazastreifen zu ermöglichen.

„Wir appellieren an Israel, den Sonderberichterstattern unverzüglich Zugang zu erteilen“, sagte der EU-Beamte Jérôme Bellion-Jourdan auf einer Ratsversammlung in Genf.

Israel hat es abgelehnt, dem Ermittler Makarim Wibisono den Zugang in den Gazastreifen zu ermöglichen. Wibisono präsentierte daraufhin einen ersten Bericht an den UN-Menschenrechtsrat in Genf, basierend auf Interviews mit Menschen in Jordanien und Ägypten, sowie mit Einzelpersonen mit denen die Kommunikation per Videoanruf aus dem Gazastreifen erfolgte.

Sein Bericht fordert Israel auf, die Ermordung von mehr als 1500 palästinensischen Zivilisten, darunter ein Drittel Kinder, während des Gaza-Krieges im letzten Sommer zu untersuchen.

Bellion-Jourdans Äußerungen zu den Ermittlungen des UN-Menschenrechtsrates erfolgten, nachdem die EU ihre jährliche Ratstagung zum ersten Mal ausschließlich Israel gewidmet hat, berichtet Reuters.

Die Vereinigten Staaten haben sich geweigert, an den seit März 2013 stattfindenden Sitzungen teizunehmen. Weder die USA noch Israel, nahmen an dem diesjährigen Treffen am Montag teil.

Israels Außenministerium sagte in einer Erklärung, auf der jährlich stattfindenden Sitzung „wird Israel regelmäßig negativ hervorgehoben und Israel bittet jedes Jahr seine Freunde, sich auf der Sitzung nicht zu äußern.“

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 24/03/2015. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.