Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Mit dem Klang der Sirenen begann Israels Memorial Day

Wir Israelis sind „kein Volk des Krieges“, sagte Präsident Reuven Rivlin bei einer Zeremonie an der Klagemauer in Jerusalem, zum Beginn des Memorial Day.

Rivlin sprach am Dienstagabend nachdem eine Minute lang die Sirenen in ganz Israel ertönten, womit die Nation im stillen Gedenken ihre Kriegs- und Terrortoten ehrt. Der Tag ist im Land als Jom haZikaron bekannt.

„Unsere Söhne sind nicht in den Kampf gezogen aus Durst nach Blut. Nicht im vergangenen Sommer und auch nicht die, die in den vergangenen Kriegen unserer Nation ihr Blut vergossen und ihr Leben geopfert haben damit wir leben. Ihrer gedenken wir heute in unserer Trauer“, sagte Präsident Rivlin.

„Wir sind gezwungen, zu kämpfen. Unsere Kinder sind dazu verurteilt, weiterhin eine Waffe in der Hand zu halten, um unsere Grenzen zu schützen, um unsere Familien, Häuser und unsere Fabriken die wir hier gebaut haben, zu verteidigen. Die Verteidigung unserer Existenz ist der Weg unseres Lebens“, fügte er hinzu.

Zuvor nahm Ministerpräsident Benjamin Netanyahu an einer Zeremonie am Hauptsitz von Yad Lebanim in Jerusalem teil, dem Verein für Familien von gefallenen Soldaten.

Er sprach über seine Familie die weiterhin um seinen Bruder Yonatan trauert, der im Jahr 1976 bei der Rettung der entführten Israelis in Entebbe, Uganda starb.

Der Ministerpräsident hatte das Grab seines Bruders zu Anfang der Woche besucht, um ungestört trauern zu können.

Eine zweite Sirene die um 11 Uhr am Mittwoch für 2 Minuten ertönte, markierte den Beginn der offiziellen Gedenkveranstaltungen in ganz Israel.

Etwa 23.320 gefallene Soldaten und zivile Opfer des Terrors wurden in diesem Jahr anerkannt, darunter die 116 Soldaten und Zivilisten, die im vergangenen Jahr getötet wurden, darunter die 67 Soldaten und fünf Zivilisten die in Israels Sommeroffensive in Gaza getötet wurden.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 22/04/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.