Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Hillary Clinton und Jeb Bush wollen in ihrer Präsidentschaft die Beziehungen zu Israel verbessern

Jeb Bush und Hillary Clinton sagten beide während der offiziellen Ankündigung ihrer Präsidentschaft, sie würden die Beziehungen zu Israel verbessern.

„Ich werde unsere Freundschaft (zu Israel) wieder aufbauen“, sagte Jeb Bush, der frühere Gouverneur von Florida am Montag bei der offiziellen republikanischen Nominierung für die Präsidentschaft in den USA. „Das beginnt damit, dass ich zu dem mutigen und demokratischen Staat Israel stehe.“

Die Republikaner werfen Präsident Barack Obama, die Distanzierung der Vereinigten Staaten von Israel vor. Bush hat viele jüdische Spender, die schon seinen Bruder Präsident George W. Bush unterstützten um sich versammelt.

Clinton, sprach am Sonntag in Des Moines, Iowa, einen Tage nach ihrer offiziellen Einführung in New York und sagte, dass mehr getan werden könnte um die Beziehungen zu den Verbündeten zu verbessern, obwohl sie Obama nicht erwähnte.

„Ich weiß, wir müssen enger mit unseren Verbündeten und Partnern auf der ganzen Welt zusammenarbeiten“, sagte Clinton. „Das gilt für unsere NATO-Partner in Europa, unsere Verbündeten in Asien, unsere Freunde in Lateinamerika. Dies bedeutet auch, dass wir mit Israel und dem Nahen Osten enger zusammenarbeiten um sicherzustellen, dass sie und wir auf der gleichen Seite sind.“

Clinton, hat einen großen Vorsprung im Rennen um die demokratische Präsidentschaftskandidatur. Am Montag hat der New Yorker Immobilien-Mogul, Donald Trump, auch seine Kandidatur um die Präsidentschaft angekündigt.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 17/06/2015. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.