Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Der IDF-Reservist der während des Trainings starb wird heute beigesetzt

Während einer Reserveübung am Sonntag, kollabierte ein Reservist der israelischen Armee und verstarb.

Bei der Durchführung eines körperlichen Training, spürte der Soldat Schmerzen in der Brust und brach zusammen. Er wurde von Sanitätern in die medizinischen Klinik der Militärbasis gebracht, wo sein Tod festgestellt wurde.

Bei dem verstorbenen handelt es sich um den 44-jährigen Unteroffizier Zehariah Gil, vom C4I/Telematik-Korps, der seine Reserveübung absolvierte.

Gils Familie gab heute den Termin für seine Beerdigung bekannt, er wird am Montag um 16.30 Uhr auf dem Militärfriedhof in Yehud (außerhalb von Lod/Tel Aviv – Ed.) bestattet.

Die Umstände die zum Tod des Soldaten führten, werden derzeit von der Kriminalpolizei (CID) und der medizinischen Einheit der IDF untersucht.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 31/08/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.