Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

In Israel hat heute das neue Schuljahr begonnen

In Israel hat heute für 2 Millonen Schüler das neue Schuljahr begonnen und Ministerpräsident Netanyahu, besuchte Schüler der ersten Klasse in der Amirim Schule in Ashdod und sagte ihnen: „Wir möchten, dass ihr hervorragende Schüler und Zionisten sein werdet. Wir wollen das ihr loyale Bürger des Staates werdet und erfolgreich seid.“

Er hatte noch mehr gute Ratschläge für die Kinder, die nicht alle von hohem Niveau waren: „Werdet besser im Fußball spielen und darin mathematische Probleme zu lösen. Lernt Hebräisch und Englisch. Wir möchten, dass ihr gut werdet, dies sind die Dinge, die wir von euch wollen. Ich hoffe sehr, dass ihr Erfolg haben und Spaß in der Schule habt und Ich hoffe, dass ihr alle den Unterricht und die Pausen genießt und dass ihr als Schüler gute Freunde werdet. Es ist wichtig, dass ihr gute Freunde sein werdet, also – wünsche ich euch viel Erfolg. “

Zur gleichen Zeit besuchte Präsident Reuven Rivlin, eine erste Tzor’a Klasse in einem „Kibbuz“ westlich von Jerusalem. „Jeden Tag, von der ersten Klasse bis jetzt lerne ich etwas Neues“, sagte er.

„Ich erinnere mich bis zum heutigen Tag an den Augenblick, als ich zu ersten Mal die erste Klasse betrat. Ich erinnere mich an meinen Lehrer Hava, denn man kann die Lehrer des ersten Schuljahres nicht vergessen. Ihr werdet sehen, dass auch ihr euch an sie erinnert, wenn ihr wie ich das Alter von 76 Jahren erreicht habt.“

„Es ist wichtig, Fragen zu stellen,“ fügte der Präsident mit einem Lächeln hinzu, „weil wir dann auch Dinge lernen wie, zu welcher Zeit wir heute nach Hause gehen.“

Rivlin besuchte auch die Grundschule in Peduel, in Samaria und rief zur Einheit innerhalb der Nation auf.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 01/09/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.