Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Trotz Terror-Welle Aliyah nach Israel

Trotz der aktuellen Welle von Terroranschlägen gegen Israelis in den letzten Tagen, sind am Dienstagmorgen 65 neue Einwanderer (Olim) aus den Vereinigten Staaten und Kanada nach Israel aufgebrochen.

Sie kommen mit der EL AL, auf einem von Nefesh B’Nefesh organisierten Aliyah Flug nach Israel. Nefesh B’Nefesh organiserte den Flug in Zusammenarbeit mit dem israelischen Ministerium für Aliyah & Immigration, der Jewish Agency for Israel, Keren Kayemeth Le’Israel (KKL) und JNF-USA.

Die Passagiere, im Alter von 10 Monaten bis 83 Jahren, kommen aus 13 Staaten und Provinzen in ganz Nordamerika, darunter Arizona, Kalifornien, Colorado, Connecticut, Florida, Georgia, New York, New Jersey, Illinois, Maine, Maryland, Ohio und Quebec in Kanada nach Israel.

Unter den Passagieren sind fünf junge Männer und Frauen, die freiwillig in den Israelischen Verteidigungsstreitkräften (IDF) als Soldaten dienen wollen. Es sind Personen, die als sogenannte „Lone Soldiers“ ohne Familie nach Israel kommen. Zwanzig Passagiere werden als Teilnehmer des „Go South Programm“, ihre neue Heimat im südlichen Teil von Israel finden.

„Wir sind wirklich begeistert, dass es trotz der extrem schwierigen Zeiten die Israel jetzt erlebt, es immer noch Olim gibt die unbeirrt Aliyah machen“, sagt NBN Co-Gründer und Geschäftsführer Rabbi Jehoschua Fass. „Sie sind nicht nur mit dem Wunsch ihre Häuser zu bauen gekommen und um ihr Leben in Israel zu verbringen, sondern um auszudrücken, dass der moderne Zionismus floriert.“

„Ihre Wahl, ein bequemes Leben zu verlassen und nach Israel zu kommen und das in diesen Zeiten, ist ein wichtiger Beitrag, um Israels nationale Moral zu stärken“, fügte Rabbi Fass hinzu. „Wir sind stolz, jeden Einwanderer durch den Aliyah-Prozess begleiten und alle Mittel zur Verfügung stellen zu können, um ihre erfolgreiche Integration und Gewöhnung an die israelische Gesellschaft zu gewährleisten.“

Der Flug wird am Mittwochmorgen, um 7:00 Uhr IST  landen.

 

Von am 13/10/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.