Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelische Unternehmen finden riesiges neues Erdgasfeld

Die Unternehmen „Isramco“ und „Modiin Energy“ kündigte am Sonntag an, dass sie eine neue Gasreserve im Mittelmeer entdeckt hätten, von der Größe des Bohrungsfeldes „Tamar.“ Das Gasvorkommen befindet sich im Lizenzgebiet für Bohrungen, von Ost und West Daniel.

Nach Aussage der aus den Niederlanden stammenden Agentur „NSAI“, hat das Gasfeld ein Potenzial von bis zu 8,9 Billionen Kubikfuß (TCF), so dass es durchaus größer als das Feld „Tamar“ ist. Es sind mehrere Bohrpunkte erforderlich, im Gegensatz zu der einzigen Bohrstelle für den Bereich „Tamar“.

Die Chancen für die volle Ausnutzung dieses neuentdeckten Gasfeldes, werden auf 30 bis 40% geschätzt. Derzeit werden die Ausbeutungen des Feldes zwischen vier Eigentümern aufgeteilt. „Modiin Energy“ besitzt einen 15-Prozent-Anteil „, Isramco“ besitzt einen 75-Prozent-Anteil, „ATP“ und „AGR“ besitzen fünf Prozent.

 

Von am 17/01/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.