Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

EJC nahm an der Konferenz der israelischen Botschafter in den EU-Mitgliedstaaten teil

Der Europäische Jüdische Kongress (EJC) nahm an der Botschafterkonferenz des israelischen Außenministeriums teil, die vom 20. bis 23. März 2017 im Europäischen Parlament stattfand.

Die Konferenz wurde für die israelischen Botschafter in den EU-Mitgliedstaaten organisiert und wurde von Mitgliedern des Europäischen Parlaments sowie von Vertretern jüdischer und nichtjüdischer Organisationen, die mit den Institutionen der Europäischen Union zusammenarbeiten, besucht. Die Panelmitglieder teilten mit den Botschaftern ihre Ansichten und Erfahrungen im Zusammenhang mit den Beziehungen zwischen der EU und Israel aus.

Frau Raya Kalenova, EJC-Vorstandsvorsitzende, verwies auf die engen Verbindungen zwischen den Mitgliedsorganisationen des EJC, den jüdischen Gemeinden Europas und dem Staat Israel sowie auf die Arbeit, die der EJC auf EU-Ebene leistet und die Herausforderungen, vor denen die europäischen Juden derzeit stehen.

Quelle: Europäisch Jüdischer Kongress (EJC)

 

Von am 24/03/2017. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.