Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Friends of Zion Heritage Center heißt Donald Trump in Israel willkommen

Friends of Zion Trump Plakat.

Plakate und Schilder mit der Aufschrift „Trump ist ein Friend of Zion“ und „Jerusalem heißt Trump willkommen“ säumten die Straßen von Jerusalem bei einer sehr öffentlichen Begrüßung von Präsident Donald Trump, der kommenden Montag, den 22. Mai, in Israel ankommen wird.Die Initiative wurde von Dr. Michael Evans, Gründer und Vorsitzender des Friends of Zion Heritage Center und Gründungsmitglied des Trump Faith Board, gestartet.

In seiner Begrüßungsrede an den US-Präsidenten wird Dr. Evans erklären: „Wer hätte sich vorstellen können, dass ein US-Präsident in den ersten sechs Monaten seiner Amtszeit Israel besucht und demonstrativ zur Klagemauer geht? Etwas, das kein anderer Präsident jemals zuvor während seiner Amtszeit getan hat?“

Dr. Michael Evans

Darüber hinaus kommentiert Dr. Evans, der überzeugt davon ist, dass die US-Botschaft nach Jerusalem umzieht: „Donald Trump hat die Wahl aufgrund der historischen Wahlbeteiligung der Evangelikalen gewonnen, die größte in der amerikanischen Geschichte. Evangelikale sind tendenziell nicht monolithisch mit Ausnahme von zwei Punkten, den Supreme Court und Israel. Präsident Trump hat uns versprochen, Jerusalem anzuerkennen und die US-Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Wir sind von ganzem Herzen davon überzeugt, dass dieses Versprechen nicht verhandelbar ist und während seiner Präsidentschaft eingelöst wird.“

Quelle: Friends of Zion Heritage Center, Jerusalem

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 21/05/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 − 5 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.