Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Autonome Auto-Technologie bereits in neue israelische Autobahnen eingebaut

Autonome Autos werden bald verfügbar sein und Israel bereitet sich auf ihre Ankunft vor. Laut TheMarker ist das Verkehrsministerium verpflichtet, die Infrastruktur für die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und mit zentralen Kontrollstationen auf zwei Autobahnen zu installieren. Vorgesehen sind die neuen Abschnitte von Road 1 und Road 531, die beide in den vergangenen Jahren gebaut wurden.

Zu den Merkmalen die autonome Autos benötigen gehören Signalisierungssysteme die es den Fahrzeugen ermöglichen, ihren Standort, den Abstand zwischen Fahrzeugen, die relative Geschwindigkeit aller Fahrzeuge auf der Straße und dem Verkehr voraus zu identifizieren.

Darüber hinaus ist eine Kommunikationsinfrastruktur erforderlich, um den Fahrzeugen die Möglichkeit zu geben, Anweisungen über die Geschwindigkeit und das Bremsen zu erhalten. Diese Infrastruktur muss über eine ausreichende Bandbreite verfügen, damit die Informationen an die Fahrzeuge übermittelt werden können.

Anfang dieses Jahres hat die Regierung zugestimmt, die Prüfung für autonome Fahrzeuge zu genehmigen. Mehrere Straßen in Netanya wurden als Standorte für die Prüfung ausgewählt, aber es wurde bald klar, dass umfangreichere Bereiche benötigt wurden. Als die letzten Etappen für das Road-1- und Road 531-Projekt im ersten Halbjahr entwickelt wurden, wurde die Infrastruktur auf beiden Straßen installiert, um diese Tests zu ermöglichen. Die bereits vorhandene Infrastruktur ermöglicht es autonomen Fahrzeugen, die Straße mit bemannten Fahrzeugen sicher zu teilen, sagte der Beauftragte des Verkehrsministeriums.

Eine Reihe von neuen Straßen sind jetzt im Bau, einschließlich Erweiterungen der Straße 6, die den Westen Samarias mit dem Tel Aviv Bereich verbindet und zahlreiche Straßenerweiterungen im Norden Israels. Alle werden nun mit autonomer Straßeninfrastruktur ausgestattet sein, sagte das Ministerium.

Das nächste Projekt ist die Zuordnung von Massenanteilen des Bandbreitenspektrums, für die Verwendung einer großen Anzahl von autonomen Fahrzeugen. Ein Knesset-Komitee diskutiert derzeit die Angelegenheit. Zu den Entscheidungen die getroffen werden müssen gehört, ob Israel die in den USA oder in der Europäischen Union verabschiedeten Wellenlängen-Spezifikationen annehmen wird.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 27/06/2017. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig − 3 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.