Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Pew-Umfrage: Israelis bevorzugen Trump vor Obama

Eine neue Studie des Pew Research Center zeigt, dass von 37 Ländern nur Israel und Russland US-Präsident Donald Trump höhere Noten als dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama geben.

Außerhalb der Vereinigten Staaten gibt es wenig Vertrauen in Präsident Donald Trump’s Fähigkeit, internationale Angelegenheiten zu verwalten. Weniger als drei von 10 Befragten, vertrauten auf die globalen Fähigkeiten von Präsident Trump.

Die von der Agentur AP veröffentlichten Studienergebnisse zeigen, dass die meisten Menschen mit der Hauptpolitik von Trump nicht einverstanden sind. Einschließlich der Errichtung einer physischen Mauer an der US-mexikanischen Grenze und einem vorübergehenden Reiseverbot für Bürger aus sechs muslimischen Mehrheitsländern.

Mehr als die Hälfte glauben, dass der derzeitige US-Präsident ein starker Führer ist. Dies wird von größeren Mehrheiten abgelehnt, die Trump als arrogant, gefährlich und intolerant beschreiben.

Ein Durchschnitt von 22 Prozent in allen befragten Ländern, drückt Vertrauen in Trump im Bereich der internationalen Angelegenheiten aus. Im Gegensatz dazu, hatten 64% Vertrauen in Obama am Ende seiner Präsidentschaft.

Trump’s stärkste internationale Unterstützung erhält er in den Philippinen, in denen 69% der Befragten das Vertrauen in den US-Präsidenten ausdrücken. Andere Länder, in denen mehr als die Hälfte der Befragten positiv gegenüber Trump eingestellt sind: Nigeria und Vietnam, jeweils 58%; Israel, 56% und Russland, 53%.

Ein Durchschnitt von 76% in allen befragten Ländern widersetzt sich Trump’s Versprechen, eine mexikanische Grenzmauer zu errichten. Mehr als 60 Prozent stimmen nicht mit dem vorübergehenden Einreiseverbot aus sechs muslimischen Staaten in die USA überein. Das Reiseverbot wurde von den Befragten in Ungarn, Israel, Polen und Russland unterstützt.

Israel und Russland zeichnen sich als die einzigen Länder aus, die Trump gegenüber Obama als US-Präsident bevorzugen. Eine Mehrheit der Israelis, war und ist nicht mit Obamas umstrittenem iranischen Atomabkommen einverstanden.

 

Von am 28/06/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.