Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Freiwillige für Israel startet ab diesem Herbst ein neues Programm

Volunteers for Israel, eine seit 36 Jahren bestehende gemeinnützige Organisation die amerikanische Juden dazu ermutigt, ihre Dienste zur Unterstützung des jüdischen Staates zu leisten, kündigt ein neues Pilotprogramm an, das vom 18. November bis zum 1. Dezember läuft.

Freiwillige aus den USA werden im Rahmen eines Pilotprogramms, das im November 2018 beginnt, an einer archäologischen Ausgrabung in Israel teilnehmen. Quelle: Israel Antiquities Authority.

Das 14-tägige Programm beginnt mit einer Woche ehrenamtlicher Tätigkeit auf einer israelischen Militärbasis, gefolgt von einer Woche Freiwilligenarbeit auf einer aktiven archäologischen Ausgrabungsstätte, die von der israelischen Antikenbehörde am Fuße von Tel Assar im Distrikt Haifa überwacht wird und aus dem Jahr 3.500 v.Ch. stammt.

Die Ausgrabungsstätte stammt aus der Chalkolithischen Periode – oder Kupferzeit – die eine Ära des Übergangs zwischen den Steinwerkzeug-benutzenden Bauern der Jungsteinzeit und den metallbesessenen Zivilisationen der Bronzezeit darstellte. Sie begann im späten fünften Jahrtausend v. Ch. und dauerte 1000 Jahre, bevor sie zur frühen Bronzezeit (ungefähr 4.300 bis 3.300 BCE) führte.

Die Grabung in Tel Assar begannen im Mai dieses Jahres mit etwa 300 Archäologen und Arbeitern.

Der Programmverantwortliche und Volunteers for Israel-Vorstandsmitglied Steve Plotkin sagte, dass die Ausgrabung „sowohl aus der Notwendigkeit als auch aus dem Wunsch hervorgegangen ist, den Umfang der Erfahrung und das Interesse an der Archäologie zu erweitern. Wir erwarten voll und ganz, dass es gelingen wird.“

Das allumfassende Programm, offen für Menschen jeden Alters, umfasst Grabungs- und Aushubwerkzeuge. Die Arbeitszeiten sind von Sonntag bis Donnerstag von 6.30 bis 14.30 Uhr, am Schabbat sind keine Aktivitäten.

Dieses Programm konzentriert sich auf die Sensibilisierung für Israels archäologische Schätze, zusätzlich zum Eintauchen in die Kultur des Landes. Es wird von Freiwilligen für Israel, Sar-El, der Israel Antiquities Authority und Gil Travel gesponsert.

Bewerbungen werden bis zum 30. September angenommen. Besuchen Sie dazu die Webseite der Organisation: www.vfi-usa.org.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 04/07/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 − zwei =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.