Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

UN: Waffenstillstands Verletzungen können den Libanon-Israel-Konflikt auslösen

Der UN-Sicherheitsrat warnt davor, dass Verstöße gegen das Waffenstillstandsabkommen zwischen Libanon und Israel zu einem neuen Konflikt führen könnten und fordert die internationale Unterstützung für die libanesischen Streitkräfte und deren verstärkten Einsatz im Süden und auf See.

Die Warnung des Rates gegen „einen neuen Konflikt, den sich keine der Parteien oder die Region leisten kann“, lautet eine am Donnerstag einstimmig angenommenen Resolution, die das Mandat der UN-Friedenstruppe im Südlibanon bis zum 31. August 2019 verlängert.

Die französische Resolution betont auch, dass alle Länder verpflichtet sind, den Verkauf oder die Lieferung von Waffen an Personen oder Organisationen im Libanon zu verhindern, die nicht von der Regierung oder der als UNIFIL bezeichneten UN-Mission autorisiert sind. Dies ist eine implizite Kritik der Waffenlieferanten an die Hisbollah Terroristen.

 

Von am 31/08/2018. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.