Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

PA fordert: Europäische Union solle „Palästina“ anerkennen

Der Kabinettsleiter der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Mohammad Shtayyeh, traf sich am Mittwoch mit dem neuen Vertreter der Europäischen Union in den palästinensischen Gebieten, Sven Kuhn von Burgsdorff, und forderte Europa erneut auf, „Palästina“ anzuerkennen.

Shtayyeh forderte die Europäische Union außerdem auf, die Lücke zu schließen, die sich aus dem Scheitern des sogenannten „Deal of the Century“ ergibt, der sich vollständig für Israel einsetzt, berichtete die offizielle Nachrichtenagentur der PA, Wafa.

Shtayyeh gratulierte Burgsdorff zu seiner neuen Position und wünschte ihm viel Erfolg bei seinen Aufgaben bei der Entwicklung der Beziehungen zwischen Europa und der PA. Er betonte, dass Europa für „Palästina“ auf politischer und entwicklungspolitischer Ebene immer wichtig gewesen sei.

Anfang dieser Woche forderte Shtayyeh Spanien auf, den „Staat Palästina“ anzuerkennen und einen politischen Schritt in Europa zu leiten, der die Unabhängigkeit und Souveränität der Palästinenser und die Zwei-Staaten-Lösung unterstützen wird.

Palästinensische arabische Beamte haben die Länder unter Druck gesetzt, „Palästina“ offiziell anzuerkennen, um die direkten Friedensgespräche mit Israel zu umgehen.

Diese Aufrufe sind gewachsen, seit US-Präsident Donald Trump seinen Friedensplan für Israel und die palästinensischen Araber enthüllt hat. Der Vorsitzende der PA, Mahmoud Abbas, lehnte den US-Plan schnell ab und sagte, er würde in den „Mülleimer der Geschichte“ verbannt.

Während mehrere europäische Länder in den letzten Jahren „Palästina“ anerkannt haben, waren diese Schritte symbolische Schritte, die wenig oder gar keine tatsächliche diplomatische Wirkung haben.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 20/02/2020. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: PA fordert: Europäische Union solle „Palästina“ anerkennen

  1. Pingback: PA fordert: Europäische Union solle „Palästina“ anerkennen — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.