Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

PA fordert alle Arbeiter in Israel auf nach Hause zurückzukehren

Der Kabinettschef der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Mohammad Shtayyeh, forderte am Dienstag alle palästinensisch-arabischen Arbeiter in Israel auf, während der Corona-Kriese in ihre Häuser in der PA zurückzukehren.

„Angesichts der gefährlichen und anhaltenden Entwicklung in Israel und der erwarteten Ausgangssperre bitten wir alle Arbeitnehmer, zu ihrem Schutz und ihrer Sicherheit in ihren Häusern zu bleiben und in die PA zurückzukehren“, sagte Shtayyeh in einer von der Nachrichtenagentur Xinhua zitierten Erklärung.

Alle Arbeitnehmer sollten sich nach ihrer Rückkehr 14 Tage lang unter Quarantäne stellen, während diejenigen, die Symptome einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus aufweisen, sich an die nächstgelegene medizinische Einrichtung wenden und die von der Regierung der PA angeordneten Maßnahmen befolgen müssen, fügte er hinzu.

Shtayyehs Aufruf kam, als die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in Israel am Dienstag auf 1.930 stieg.

Zwei Menschen starben am Dienstag in Israel an dem Coronavirus, was die Zahl der Todesopfer auf drei erhöhte. 34 Patienten bleiben in ernstem Zustand. 45 Patienten sind in mäßigem Zustand. 1.795 Patienten sind in einem milden Zustand. 53 Israelis haben sich von der Krankheit erholt.

Die PA hat in den letzten Wochen Dutzende Fälle von Coronavirus registriert. Die meisten Fälle in der PA wurden in der Stadt Bethlehem registriert.

Am vergangenen Wochenende wurden die ersten beiden Fälle in Gaza registriert, wo die Hamas-Behörden alle Restaurants, Cafés und Hochzeitsorte geschlossen und die Gebete in den Moscheen abgesagt hat.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 25/03/2020. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × drei =

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.