Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Ein Appell an Benny Gantz: Stoppen Sie diesen Wahnsinn bevor es zu spät ist!

Es ist nicht das Coronavirus, das wir fürchten müssen, sondern eine linke Regierung, die von unseren Feinden unterstützt wird!

Ein herzlicher Appell an Benny Gantz: Stoppen Sie diesen Wahnsinn, bevor es zu spät ist!

Heute, da sich Angst und Furcht in der Welt ausbreiten und auch das Volk Israel betreffen, bieten wir dem Schöpfer unsere Gebete und Flehen ihn an, um uns vor dem Coronavirus zu retten.

Wir, die vierhundert Mitglieder des Rabbinischen Friedenskongresses „Pikuach Nefesh“, sehen es jedoch als unsere heilige Pflicht an, die israelische Öffentlichkeit auf eine noch größere Gefahr aufmerksam zu machen, die über ihren Köpfen schwebt. Denn die Bedrohung durch das Coronavirus ist nichts im Vergleich zur Bildung einer linken Regierung, die von Israels Feinden unterstützt wird. Die arabischen Parteien der Knesset sind eine „fünfte Kolonne“ im Staat Israel, die Terroristen ermutigt und unterstützt und zur Feier des Todes israelischer Bürger und Soldaten tanzt.

Zu unserer großen Bestürzung scheinen die Führer der Blau-Weiß-Partei, deren frühere Aktionen der Nation Israel zutiefst zugute kamen, völlig den Verstand verloren zu haben. Sie weigern sich, die Augen zu öffnen und erkennen die einfache Tatsache, dass die Knesset-Mitglieder der Gemeinsamen Arabischen Liste die vereidigten Feinde jedes Juden sind – einschließlich der Führer der Blau-Weiß-Partei selbst. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass ihre derzeitige Vorgehensweise – zusammen mit den Staatsfeinden eine israelische Regierung zu errichten – keinen Frieden und keine Stabilität bringen wird, sondern sie für die ewige Schande in der Geschichte des jüdischen Volkes verewigen wird.

Wir flehen, beten und fordern von den Köpfen von Blau und Weiß und insbesondere von Benny Gantz, diesen Wahnsinn zu stoppen, bevor es zu spät ist: „Bitte! Setzen Sie diesen Plan nicht fort!“

Was werdet Ihr euren Kindern und Enkeln erzählen? Sie können Ihre Handlungen immer noch bereuen und von dem schrecklichen Schritt zurückkehren, den Sie unternehmen werden und der das Leben des jüdischen Volkes und aller Bewohner des Heiligen Landes gefährden wird.

Wir fordern jeden Juden auf, ein zusätzliches Gebet hinzuzufügen – über das regelmäßig für den Frieden Israels hinausgehende -, das die Tore des Himmels öffnet und dieses schreckliche Dekret einer linken Regierung, die von unseren Feinden, der Vereinten Arabischen Liste unterstützt wird, aufhebt.

Die Rabbiner Israels, die die Perspektive der Thora und des jüdischen Gesetzes vertreten, fordern sofortiges Handeln, um jeden Juden über die ernste und drohende Gefahr aufzuklären, damit sie alles tun, um eine Regierung zu errichten, deren Ziel die jüdische Souveränität über das ganzes Land Israel ist und der Frieden und das Wohlergehen seiner Bewohner. Und mögen wir den Segen verdienen: „Ich werde Frieden im Land gewähren und du wirst dich hinlegen und niemand wird dir Angst machen und du wirst mit erhobenem Kopf wandeln“ (Lev. 26).

Von Rabbi Abraham Lewin

Rabbi Lewin ist der Sprecher des Rabbinerkongresses für den Frieden

In englischer Sprache erschienen auf ArutzSheva7.
Übersetzung: Dr. Dean Grunwald
für Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 26/03/2020. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Ein Appell an Benny Gantz: Stoppen Sie diesen Wahnsinn bevor es zu spät ist!

  1. Maritz

    27/03/2020 at 01:34

    Grosse Koalition? In der jetzigen Situation ist es eine gute Lösung, auch wenn der bisherige Premier noch bleibt. Solche Bündnisse sind gar nicht schlecht. In Deutschland ist es auch noch so. Likud und Blau-Weiss liegen politisch nicht sehr weit auseinander. Eine Lösung mit den Palästinensern ist weiterhin schwierig. Die Rotation des Premiers sehe ich als Bedingung moderat, wenn Netanjahu verurteilt wird, übernimmt Gantz. Zwar gilt bis dann die Unschuldsvermutung, Korruption ist nicht gut. Doch dieser Stillstand muss ein Ende haben.

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.