Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

PA: Israel vereitelt unseren Kampf gegen das Coronavirus

Der Kabinettschef der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Mohammed Shtayyeh, behauptete am Mittwoch, dass das eigentliche Hindernis für die Palästinenser bei ihrem Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus „die Besatzung, die Siedler, die Kontrollpunkte und alle Maßnahmen sind, die ergriffen wurden, um unsere Bemühungen zum Schutz unseres Volkes zu behindern und die Ausbreitung des Virus stoppen.“

Shtayyehs machte seine Bemerkungen nachdem berichtet wurde, dass weitere 15 palästinensische Araber positiv auf COVID-19 getestet wurden. Laut der offiziellen Nachrichtenagentur der PA, Wafa, sind die neuen Fälle Arbeiter in einer der Fabriken in Atarot im Norden Jerusalems.

Shtayyeh behauptete, dass Israel die palästinensischen Bemühungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus behindert, indem es palästinensisch-arabischen Arbeitern den Übergang von der PA zu ihren Arbeitsplätzen in Israel oder zu den „Siedlungen“ erleichtert.

„Wir sehen die Fortsetzung der Erlaubnis für Arbeitnehmer an ihre Arbeitsplatz zu gehen, als einen Versuch, die israelische Wirtschaft auf Kosten des Lebens der Arbeiter zu schützen, aber die israelische Wirtschaft ist nicht wichtiger als das Leben unserer Kinder“, fügte er hinzu.

Seine Kommentare kommen einige Tage, nachdem hochrangige PA-Beamte IDF-Soldaten und „Siedler“ beschuldigt hatten, das Coronavirus absichtlich in der PA verteilt zu haben.

Die 15 neuen Fälle von Coronavirus treten nach zwei Tagen auf, in denen die PA keine neuen Fälle verzeichnete.

Am Sonntag wurden in Hebron zwei neue Fälle von Coronavirus entdeckt, was die Gesamtzahl in der PA zu diesem Zeitpunkt auf 108 erhöhte.

Laut Kan 11 News hatte die PA aufgrund der beiden Fälle in Hebron beschlossen, die Stadt ab Montag zu schließen. Während der Schließung werden alle Zugangswege zur Stadt gesperrt und niemand darf ein- oder ausreisen.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 02/04/2020. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.