Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelische Araber rufen dazu auf Soldaten zu entführen und den Shin Bet anzugreifen

Dutzende israelisch-arabische Einwohner von Haifa riefen während eines Anti-Israel-Protests am Dienstag dazu auf, IDF-Soldaten zu entführen und den Shin Bet anzugreifen.

Der Protest wurde als Reaktion auf den Tod von Iyad al-Hallak organisiert, einem 32-jährigen behinderten Mann, der am 30. Mai in Jerusalem versehentlich von Grenzpolizisten erschossen wurde.

„Entführen die Soldaten und lasst die Gefangenen frei! Sagt den Hunden im Shin Bet, sie sollen sich fertig machen – denn die Zeit für einen Kampf ist gekommen! Tod und nicht Demütigung“, waren einige der Parolen, die von den Demonstranten geschrien wurden, die die Flaggen der Palästinensischen Befreiungsorganisation schwenkten.

Der Protest wurde vom Journalisten des Kanals 12, Furat Nassar, gefilmt und von der zionistischen Überwachungsgruppe Im Tirtzu übersetzt, die eine Polizeibeschwerde wegen Anstiftung einreichte.

„Der Staat Israel kann nicht zulassen, dass Aufrufe ausgelöst werden, die Angehörige unserer Sicherheitskräfte gefährden“, sagte Tom Nisani, Leiter der arabischen Übersetzer von Im Tirtzu.

„Wir erwarten daher, dass die israelische Polizei das Gesetz einhält und alle Beteiligten an diesem schändlichen Protest festnimmt.“

Nisani fügte hinzu: „Wenn diese undankbaren Demonstranten Israel so sehr hassen, sollten sie nach Syrien, Libanon oder Ägypten ziehen. Sie werden nicht vermisst.“

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 18/06/2020. Abgelegt unter Israel,Video. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn + 5 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.