Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Bericht: Wird Syrien als nächstes Land Frieden mit Israel schließen?

In diplomatischen Kreisen ist kürzlich ein weit verbreiteter Glaube an das Vorhandensein geheimer Verhandlungen zwischen Israel und Syrien aufgetaucht, berichtete die in London ansässige Zeitung Asharq Al-Awsat.

Ibrahim Hamidi, leitender diplomatischer Redakteur von Asharq Al-Awsat, sagte, Syrien habe nach der Unterzeichnung der israelischen Abkommen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain das erste explizite „friedliche Signal“ gesendet.

Im Gegensatz zu seinem Verbündeten Iran hat Syrien das Abraham-Abkommen nicht offiziell verurteilt. „Es blieb still“, sagte Hamidi. „Schweigen ist hier eine politische Haltung.“

Hamidi bemerkte, dass die moderne Geschichte gezeigt hat, dass der einzige „Ausweg“ darin bestand, die Verhandlungen mit Israel wieder aufzunehmen, wenn Syrien kurz vor großen Transformationen oder Isolation stand.

„Die Straße nach Washington führt immer durch Tel Aviv“, zitierte Hamidi zwei historische Beispiele.

Im Jahr 2008 führten Israel und Syrien geheime Verhandlungen, durch die Syrien nach der Ermordung des ehemaligen libanesischen Premierministers Rafik Hariri im Jahr 2005 beabsichtigte, seinen Isolationszustand zu brechen.

Syr…

Von am 01/10/2020. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × vier =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.