Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Hamas betreibt in der Türkei ein geheimes Hauptquartier für Cyberkriegs- und Spionageabwehr

Laut Medienberichten behaupten westliche Geheimdienste, die Hamas-Terrororganisation habe in der Türkei ein geheimes Hauptquartier für Cyberkriegs- und Spionageabwehr eingerichtet.

Den Geheimdienstquellen zufolge hat die in Gaza ansässige Terrorgruppe, vor etwa zwei Jahren ein geheimes Cyberwar-Hauptquartier in Istanbul eröffnet.

Während die türkische Regierung Hamas-Beamten erlaubt, in der Stadt zu operieren, ist der Türkei das Hauptquartier der Cyberkriegsführung nicht bekannt, heißt es in den Intel-Quellen.

Die Cyberkriegs- und Spionageabwehroperation ist Berichten zufolge vom Hamas-Büro in Istanbul getrennt, das sich hauptsächlich mit der Sicherung der Finanzierung der Terrorgruppe befasst.

Dem Bericht zufolge wird das Istanbuler Cyberwar-Team von Samakh Saraj geleitet und ist direkt den Hamas-Führern in Gaza unterstellt, wobei der Hamas-Chef in Gaza, Yahya Sinwar, die Operationen der Einheit überwacht.

Die geheime Einheit der Hamas in Istanbul führt Berichten zufolge, die Operationen der Terrorgruppe gegen die Rivalen der Hamas in der gesamten arabischen Welt, einschließlich gegen die Palästinensische Autonomiebehörde, sowie gegen Botschaften in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten im Nahen Osten und in Europa durch.

Die Einheit soll auch für die interne Überwachung innerhalb der Hamas verantwortlich sein und Mitglieder überwachen, die der Untreue verdächtigt werden.

IN-Redaktion

 

Von am 23/10/2020. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.