Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Einwanderung aus Frankreich erreicht Spitzenwert

Die Einwanderung von Juden aus Frankreich nach Israel, hat ihren höchsten Stand seit 25 Jahren erreicht. Französische Juden bilden die Spitzengruppe von Neuankömmlingen in diesem Jahr.

Etwa 4.566 französische Juden kamen von Januar bis 1. September in Israel an, damit übertrafen sie die Immigranten aus Russland mit 2.632 und der Ukraine mit 3.252 Einwanderern. Aus den Vereinigten Staaten, deren jüdische Bevölkerung mehr als das 10-fache von Frankreich aufweist, kamen bisher in diesem Jahr 2.218 neue Einwanderer nach Israel.

Die Zahlen wurden am 1. September vom Ministerium für Einwandererung veröffentlicht. Die Zahl der Einwanderer im Jahr 2014 aus Frankreich, ist die höchste seit 1989 und wurde bereits im vergangenen Jahr mit der Rekordzahl von 3.263 Einwanderern übertroffen. Im Jahr 2004, in einem weiteren Spitzenjahr für Alija aus Frankreich, kamen 2.948 Einwanderer nach Israel.

Zwischen 1989 und 2013 kamen durchschnittlich pro Jahr1.943 französische Einwanderer nach Israel.

Auch die Zuwanderung aus der Ukraine, wo Regierungstruppen und pro-russischen Separatisten in einem Konflikt miteinander kämpfen der Tausende von Toten und Zehntausende von Vertriebenen produziert hat, hat sich in diesem Jahr drastisch erhöht.

Die 3.252 Immigranten die seit Januar aus der Ukraine nach Israel kamen, stellen mit über 1.270 ukrainischen Einwanderern einen Anstieg von 61 Prozent dar, gegenüber der Anzahl die in den entsprechenden Monaten im letzten Jahr kamen.

Beamte der Jewish Agency for Israel, der quasi-staatlichen Agentur für die Organisation der jüdischen Einwanderung nach Israel sagt, dass die Zunahme der Einwanderung aus Frankreich auf den steigenden Antisemitismus und die starke anti-zionistische Stimmung in der Gesellschaft zurückzuführen ist.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 07/09/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.