Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel: Beispielloser Tiefstand in der Meinung der Deutschen

Eine Umfrage der israelischen Botschaft die nach der Operation Schutzlinie in Deutschland durchgeführt wurde ergab, dass der jüdische Staat in der Meinung der Deutschen einen beispiellosen Tiefstand erreicht hat.

Laut der Umfrage, gibt die Mehrheit der Deutschen sowohl Israel als auch der Hamas die Schuld an den jüngsten Feindseligkeiten. Auf die Fragte: „Wer für die Gewalt verantwortlich zu machen wäre“, gaben acht Prozent Israel und 15 Prozent der Hamas die Schuld. Während 53 Prozent sagten, beide Parteien waren verantwortlich.

Im Land Nordrhein-Westfalen, dass die höchste Konzentration von türkischen Einwanderern hat, gaben nur sieben Prozent der befragten Israel die Schuld an den Feindseligkeiten. Eine besonders niedrige Rate wie die israelische Botschaft sagt, führt dies aber auf die weitreichenden Pro-Israel-Aktivitäten zurück.

Jedoch ist das Personal der Botschaft mehr besorgt über eine Aussage der Deutschen: 18 Prozent der Deutschen unterstützten nämlich die Aussage, dass Israel absichtlich palästinensische Zivilisten verletzt. Lediglich 14 Prozent sagten, dass Israel alles daran setzte um Verletzungen palästinensischer Zivilisten zu vermeiden

Das erfreuliche Resultat aus der Umfrage waren die 49 Prozent der Deutschen die sagen, dass die Hamas Zivilisten als „menschliche Schutzschilde“ benutzte.

Laut politischen Quellen, ergibt die Umfrage ein beunruhigendes Problem für Israel in der Meinung der Deutschen Bevölkerung.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 10/09/2014. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.