Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF-Jeep aus dem Gazastreifen beschossen

Ein israelischer Militärjeep der sich auf Patrouille in der Nähe des Sicherheitszauns an der Grenze zum Gazastreifen befand, wurden aus dem Küstenstreifen beschossen.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag, sagte ein IDF-Sprecher. Ein israelischer Panzer feuerte in Reaktion auf den Beschuss des Jeeps, Granaten in den Gazastreifen.

Es ist das erste Mal seit dem Ende der 50-Tage-Operation in diesem Sommer, dass Israel mit Granaten in den Gazastreifen feuerte.

Der ungepanzerte IDF-Jeep, wurde bei dem Angriff aus dem Gazastreifen beschädigt, die Soldaten blieben unverletzt.

Zu Beginn der Woche wurde nach palästinensischen Berichten ein Palästinenser von IDF-Truppen erschossen, der den Sicherheitszaun offenbar überwinden wollte und auf Warnrufe nicht reagierte.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

Von am 27/11/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.