Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Ein Einblick in die Einzigartige Medizintechnik der IDF in Nepal

Im Rahmen der humanitären Mission der IDF in Nepal, wird ein Feldlazarett in der Nähe von Kathmandu gebaut. In den nächsten Stunden werden die Menschen die von dem Erdbeben betroffen sind, die gleiche Behandlung erhalten wie sie in den meisten High-Tech-medizinischen Einrichtung in Israel angeboten wird.

Hier ein Einblick in die moderne Technologie, die von den medizinischen Teams der Israelischen Armee vor Ort eingesetzt wird.

Ein Arzt der IDF behandelt einen Patienten im Feldlazarett nach dem Teifun auf den Philippinen.

Ein Arzt der IDF behandelt einen Patienten im Feldlazarett nach dem Teifun auf den Philippinen.

Das 260-köpfige Team umfasst 40 Ärzte und medizinisches Personal auf einer Mission, Leben zu retten. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Einrichtung eines Feldlazarett in der Nähe von Kathmandu.

„Das Team brachte die neueste Technologie vor Ort“, erklärt Oberstleutnant Asi Hempel, ein Arzt des IDF Medical Corps. “ Darunter Röntgenapparate, ein OP das 24 Stunden täglich in der ganzen Woche im Einsatz ist, Labore und mehr, das Lazarett wird mit allem ausgestattet werden was notwendig ist.“

Das Krankenhaus wird die Möglichkeit haben, rund 200 Patienten pro Tag aufzunehmen und zu behandeln.

„Top-Spezialisten aus Israel für traumatische Verletzungen gehören zu dem medizinischen Team in Nepal“, sagt Oberstleutnant Hempel.

Die IDF hat in der Vergangenheit viel Erfahrung in humanitären Missionen gesammelt, und als Ergebnis wurde eine einzigartige Technologie für seine Feldlazarette entwickelt.

Das IDF Feldhospital in Nepal. Foto: IDF

Das IDF Feldhospital in Nepal. Foto: IDF

 

„Wir waren Vorreiter eines state-of-the-art-System das von der IDF C4I-Branch eingesetzt wird und das es uns ermöglicht, eine interne digitale Krankenakte für jeden Patienten zu erstellen.“

„Der Prozess ist sehr einfach“, sagt Oberstleutnant Hempel. „Jeder Patient der im Feldlazarett ankommt, wird von einem medizinischen Assistenten fotographiert und erhält einen eindeutigen Barcode zur Identifizierung. Dieser Barcode wird an jeder Station die der Patient durchläuft gescannt, so dass der Arzt auf sämtliche medizinische Informationen und Behandlungen des Patienten zuzugreifen kann. Dieses System ermöglicht es uns sicherzustellen, dass keine Station im Krankenhaus mit den Patienten überfordert ist. Qualität der Behandlung ist eine Priorität. “

Die IDF hat sich verpflichtet, allen Menschen in Not zu helfen und unser medizinisches Team in Nepal wird alles tun, um den Erdbebenopfern eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung zu bieten.

Der Sprecher der Israelischen Armee (IDF)

übersetzt von Dr. Dean Grunwald

für Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 29/04/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.