Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

US-Demokraten drängen Kerry inhaftierten palästinensischen Kindern eine Priorität in den Beziehungen mit Israel zu geben

Neunzehn US-Demokraten unterzeichneten einen Brief in dem sie die Obama-Regierung drängen, der Behandlung der in Israel inhaftierten palästinensischen Kinder und Jugendlichen, eine Priorität in den US-israelischen Beziehungen zu geben.

Der Brief, der von der Abgeordneten Betty McCollum (D-Minn.) eingereicht wurde, zitiert einen UNICEF-Bericht aus dem Jahr 2013 über palästinensische Kinder in Militärhaft und stellt fest, dass Israel einige der Forderungen in diesem Bericht erfüllt hat.

„Dies ist ein positiver Schritt und ein klares Bekenntnis, dass legitime Menschenrechtsprobleme bestehen“, besagt der Brief der am 19. Juni verschickt und jetzt veröffentlicht wurde.

„Fortschritte die sicherstellen, dass palästinensische Kinderrechte nicht missbraucht werden, liegen im Interesse der USA, Israels und dem palästinensischen Volk“, heißt es in dem Brief. „Wir fordern das Außenministerium auf, die Menschenrechte der palästinensischen Kinder zu einem Prioritätsstatus in unseren bilateralen Beziehungen mit Israel zu erheben.“

Der Brief zitiert UNICEF den Worten, dass Militärgerichte in Israel nicht die Rechte der Kinder garantieren, die vor Gericht gestellt werden.

„UNICEF initiiert in dem Bericht seine Bedenken in Bezug auf die grausame, unmenschliche und erniedrigende Behandlung und Bestrafung der palästinensischen Kinder im israelischen Militärstrafsystem“, besagt der Brief.

Israel, ein ehemaliges Mitglied der UNICEF erwiederte nach der Veröffentlichung des ersten Berichts 2013, dass es die Anregungen im Bericht der Organisation respektieren und die Empfehlungen des Berichts umsetzen werde.

Amnesty International, die Defense for Children International-Palästina, die Jewish Voice for Peace und zwei Quaker Organisationen, das American Friends Service Committee und der Freunde Ausschuss für nationale Rechtsvorschriften, befürworten und unterstützen den Brief.

Die Gruppen schätzen, dass Israels Militär etwa 700 Jugendliche pro Jahr festnimmt.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 24/06/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.