Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel und USA testen erfolgreich das Arrow-3-Raketenabwehrsystem

Das israelische Verteidigungsministerium gab am Dienstag bekannt, dass das Arrow-3-Defence-System im zweiten erfolgreichen Test der neuesten Version des Raketenprojekts, eine gegnerische Rakete abgeschossen hat.

Alle Teile des Systems funktionierten perfekt, sagte das Ministerium. Nachdem eine feindliche Scheinrakete von der Luftwaffenbasis in Palmachim abgefeuert worden war, identifizierte das Arrow-Ermittlungssystem das Ziel, berechnete seine Flugbahn, fing die Rakete ab und zerstörte sie.

Der General der US-Raketenabwehr, Generalleutnant Samuel Greaves, sagte: „Dieser erfolgreiche Test gibt Vertrauen in die Fähigkeit Israels, sich vor bestehenden Bedrohungen in der Region zu schützen.“

Die Arrow-2-Version des Verteidigungssystems ist die derzeit verwendete und die höchste Verteidigungsschicht in Israels Arsenal. Es soll Israel vor interkontinentalen ballistischen Raketen, wie sie vom Iran entwickelt werden, schützen, indem man sie aus der Atmosphäre schießt, um zu verhindern, dass möglicherweise nukleare Sprengkörper das Land erreichen.

Die neueste Version gilt als Teil der nächsten Generation der Raketenabwehr, mit der Ziele schneller angegriffen werden können und zwar in größeren Entfernungen und in viel höheren Höhenlagen als mit dem heutigen System. Das Ministerium sagte, dass System wäre zwar noch nicht einsatzbereit, stellte jedoch fest, dass dieser erfolgreiche Test des Arrow-3 einen wichtigen Meilenstein in der operativen Fähigkeit Israels darstellt, sich vor bestehenden und zukünftigen Bedrohungen zu schützen, die in der Region auftreten können.

Das Arrow-3 ist ein Gemeinschaftsprojekt der amerikanischen und der israelischen Raketenabwehr und Vertreter beider Länder waren bei dem Test anwesend. Mitarbeiter von Israel Aerospace Industries (IAI), Elta und Elbit waren ebenfalls vor Ort, da alle drei israelischen Unternehmen am Aufbau kritischer Teile des Systems beteiligt sind.

Drohungen der Islamischen Republik Israel zu zerstören, sind an der Tagesordnung, zum Beispiel nach dem Angriff Israels auf iranische Ziele in Syrien am Montag. Die iranischen Medien berichteten, dass der Befehlshaber der Luftwaffe, Brigadegeneral Aziz Nasir-Zadeh drohte, dass seine Männer „völlig bereit und ungeduldig seien, das zionistische Regime zu konfrontieren und es von der Erde zu tilgen.“

Nach Angaben des Congressional Research Service, haben die Vereinigten Staaten das Arrow-3-Programm seit 2008 finanziert. Ihre Beiträge sind von 20 Millionen US-Dollar im Jahr 2008 auf 253 Millionen US-Dollar im letzten Jahr angestiegen, insgesamt also eine Milliarde US-Dollar.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 22/01/2019. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.