Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Onlineshop bietet Kissen und iPhone-Hüllen mit Auschwitz-Motiven an

Das Auschwitz-Museum hat zwei Online-Shops verurteilt, in denen Kissen und iPhone-Hüllen mit Bildern von Opfern aus Konzentrationslagern verkauft werden.

Das Unternehmen Fine Art America bietet für 25 USD eine iPhone X-Hülle mit der Aufschrift „Men Suffering from Starvation (Männer die an Hunger leiden)“ an, während der Pixels Store für 24 USD ein Kissen mit der Aufschrift „Soon To Be Exterminated Victims Arrive By Cattle Car (Bald vernichtete Opfer kommen mit dem Viehwagen an)“ bewarb.

Die Webseiten hosten nicht nur die Geschäfte für ihre Verkäufer, sondern kümmern sich auch um den Druck, die Gestaltung und den Vertrieb der Produkte.

Das Auschwitz Museum twitterte: „@FineArtAmerica @shoppixels. Es handelt sich wahrscheinlich um ein kompliziertes automatisches System, mit dem die Leute ihre Produkte hochladen können.

„Einige Überprüfungen könnten jedoch hilfreich sein, da die Dinge manchmal über den schlechten Geschmack hinausgehen und respektlos werden. Besonders wenn Bilder von Holocaustopfern benutzt werden.“

Die Handyhülle und das Kissen sind nicht mehr erhältlich, aber es gibt immer noch eine Reihe von Gegenständen mit Bildern von Adolf Hitler, der Deutschen Wehrmacht und der Hitlerjugend.

Quelle: CFCA The Coordination Forum for Countering Antisemitism

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 02/09/2019. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.