Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Blau-Weiß: „Näher an vierten Wahlen als an der Einheitsregierung“

Am Dienstag teilten hochrangige blau-weiße Beamte gegenüber Reshet Bet mit, dass Israel den vierten Wahlen näher stehe als einer Einheitsregierung.

Nach Angaben der Beamten werden die Verhandlungen zwischen Likud und Blau und Weiß zu diesem Zeitpunkt nicht erneuert, obwohl die Knesset wieder funktioniert und Überwachungsausschüsse gebildet wurden.

Anfang dieser Woche sagte der blau-weiße Vorsitzende MK Benny Gantz, seine Partei habe eine Einheitsregierung mit Premierminister Binyamin Netanyahu nicht ausgeschlossen.

Mitglieder von Blau und Weiß sowie anderer Parteien haben sich jedoch gegen eine Einheitsregierung ausgesprochen, insbesondere gegen eine die es Netanyahu ermöglicht, seine Amt als Ministerpräsident für einen bestimmten Zeitraum beizubehalten.

Netanyahu hat inzwischen erklärt, dass eine Vereinbarung zur Unterzeichnung bereit ist und dass sich die Parteien in den meisten Fragen einig sind.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 24/03/2020. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.