Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel beschleunigt Aliyah von Bewohnern der Ostukraine

Israel realisiert spezielle Verfahren zur Beschleunigung des Migrationsprozesses, für Menschen mit jüdischer Herkunft aus Konfliktzonen der Ukraine.

Die neuen Verfahren wurden Anfang dieses Monats festgelegt und in einer neuen Richtlinie durch das Hauptquartier der israelischen Bevölkerungs- und Ausländerbehörde formuliert und an seine Niederlassungen ausgegeben, sagte die Behördensprecherin Sabine Haddad am Mittwoch.

Potenzielle Einwanderer aus der Ostukraine die unter dem Gesetz der Rückkehr der Juden und deren Angehörigen nach Israel kommen wollen, sind nach der neuen Richtlinie von der Vorlage von Nachweisen über Vorstrafen und anderer Dokumente befreit.

Der Prozess der Einwanderung nach Israel erfordert in der Regel die Vorlage von Regierungsdokumenten aus dem Herkunftsland, jedoch sind die Bewohner in den von Rebellen kontrollierten Städten wie Donezk und Lugansk nicht immer in der Lage, diese zu erhalten. Seit dem Ausbruch der Kämpfe zwischen pro-russischen Separatisten und Regierungstruppen, sind solche Dienste nicht mehr verfügbar.

Die neuen Verfahren überspringen auch ein paar Stufen im Bewerbungsverfahren.

Das neue Verfahren gilt für Menschen, die noch im Osten der Ukraine leben und für potenzielle Migranten, die bereits wegen der Kämpfe mit einem Touristenvisum nach Israel geflohen sind. Viele von ihnen sind jetzt nicht in der Lage, die erforderlichen Unterlagen zur Einwanderung zu erhalten, berichtet die jüdische Gemeinschaft von Dnepropetrovsk.

Darüber hinaus werden die Antragsteller jetzt auch vom Einreichen von Übersetzungen und Originalzeugnissen ausgenommen, solange das Ministerium Mitarbeiter hat die die betreffende Sprache sprechen.

Die Umstellung auf die neuen besonderen Verfahren, wurde von Israels stellvertretendem Innenminister, Faina Kirschenbaum durchgeführt.

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2014, kamen insgesamt 4487 Menschen aus der Ukraine nach Israel. Diese Zahl der Einwanderer ist fast dreimal so hoch, wie die im entsprechenden Zeitraum im Jahr 2013.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 10/12/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.