Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Jugendliche in Gaza verwüsten UNWRA Gebäude

Bei Ausschreitungen, verwüsteten und beschädigten palästinensische Jugendliche am Mittwoch ein UNWRA-Gebäude in Gaza.

Die Jugendlichen randalierten, weil die Spendengelder für die Rekonstruktion der Gebäude in Gaza die während der Operation Schutzlinie beschädigt wurden, bisher nicht überwiesen wurden.

Die Hamas griff nicht ein um die Jugendlichen zu hindern weil wie sie sagte, mit dieser Aktion die Spender überzeugt werden sollten die versprochenen Milliarden zu überweisen.

Am Dienstag hatte die UN-Agentur für palästinensische Flüchtlinge UNWRA mitgeteilt, dass sie die Häuser in Gaza die während des Krieges der Hamas mit Israel beschädigt wurden nicht reparieren kann, weil die Geldgeber es versäumt haben die Beträge zu zahlen.

In einer Erklärung hat der Direktor der UNRWA in Gaza, Robert Turner mitgeteilt, dass die Menschen in Gaza „verzweifelt sind weil ihnen die internationale Gemeinschaft nicht einmal das absolute Minimum bieten kann das ihnen zusteht – zum Beispiel die Reparatur der Hauser – und jetzt ist die Ruhe in Gefahr.“

Am Mittwoch wurde die „Ruhe“ in der Tat verletzt, als die UNWRA selbst das Ziel wurde. Ein Hamas-Sprecher sagte, wenn das Geld nicht schnellstens überwiesen würde, „dies zum Anwachsen der radikalen Terrororganisationen führen könnte.“

„Unsere Botschaft an die Welt, die das Wachsen von Terrorismus und Fanatismus fürchtet ist, dass wenn die Geldströme nicht schnellstens in den Gazastreifen kommen, dies den Terrorismus stärken wird“, drohte der Hamas-Sprecher.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 28/01/2015. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.