Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelische Produzenten wollen Taylor Swift nach Tel Aviv holen

Der US-Sängerin Taylor Swift wurden Berichten zufolge 2,5 Millionen Dollar angeboten, um ein Konzert in Tel Aviv durchführen.

Ynet berichtet diese Woche unter Berufung auf ungenannte Quellen in der israelischen Musikindustrie, dass Taylor Swift wahrscheinlich im Juni für eine Performance im Yarkon Park auftreten wird.

Danach, will die amerikanischen Pop-Sängerin im Zuge ihrer neuen Konzerttournee, nach Europa weiterreisen. Bisher wurden ihr aber noch keine Verträge in Israel angeboten.

Swifts Manager sollen dem Bericht zufolge, in den letzten Wochen Gespräche mit vier Produzenten und Agenten in Israel geführt haben, um ein Konzert der Grammy-Gewinnerin in Tel Aviv zu ermöglichen.

Swift, 25, hat bisher weltweit mehr als 30 Millionen Alben und 80 Millionen digitale Single-Downloads verkauft.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 17/02/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.