Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelischer Regisseur beim Buenos Aires Film Fest ausgezeichnet

Der israelische Filmemacherin Nadav Lapid, wurde beim 17. Buenos Aires Film Festival für seinen Film „Die Kindergärtnerin“ für die beste Regie ausgezeichnet.

Lapids Film zeigt eine Kindergärtnerin in Tel Aviv, die besessen ist von einem der Kinder in ihrer Obhut, einem 5-jährigen Dichter. Der Film war ebenfalls im Rennen um den besten Film im internationalen Wettbewerb. Lapid erhielt seine Auszeichnung am Freitag.

Das Buenos Aires Independent Film Festival, ist eines der größten Kino-Wettbewerbe in Lateinamerika. Mehr als 250.000 Tickets wurden verkauft und fast 450 Filme wurden in den 10 Tagen des Festivals, das am 25. April endete, in 23 Spielstätten gezeigt.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 26/04/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.