Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Oberrabbiner warnen vor „christlicher Missionierung“ an Sukkot

Zwei Wochen vor dem jüdischen Sukkotfest, haben Israels Oberrabbiner vor „christlicher Missionstätigkeit“ in christlichen Veranstaltungen während der Festtage gewarnt.

Rabbiner David Lau und Yitzhak Yosef, gaben am Mittwoch eine öffentliche Erklärung heraus, in der sie die jüdischen Öffentlichkeit vor der Jahrestagung der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem (ICEJ) warnen, die sie als „eine spirituelle Gefahr“ bezeichneten, berichtet Yediot Aharonot.

„Wir wurden darüber informiert, dass sich die Menschen die sich in der Missionstätigkeit im Namen der christlichen Botschaft in Israel engagieren, während der Feiertage von Sukkot eine große Konferenz organisieren. Teil der Ziele dieser Organisation ist es – die Juden in Israel zu drängen ihre Religion zu verlassen und sie unter den Flügeln des Christentums aufzunehmen“, schrieben die Rabbiner.

Der Brief warnt vor „diesen Leuten“ die „es als ihre Mission sehen, […] alle Mitglieder des jüdischen Volkes zu Christen zu machen. Dies ist eine ernste Angelegenheit, die den Grundlagen unseres Glaubens widerspricht und deshalb müssen wir sie verurteilen und die Öffentlichkeit warnen.“

Die Rabbiner schließen die öffentliche Erklärung, indem Sie die jüdische Öffentlichkeit im Heiligen Land auffordern, nicht an dieser Konferenz teilzunehmen. Im weiteren stellen sie klar, „obwohl es möglich ist, dass die Organisatoren der Konferenz Freunde des Staates Israel sind, ist das Ereignis gefährlich und untergräbt die jüdische Identität des Staates.“

Die ICEJ hat in den vergangenen vier Jahrzehnten ihr jährliches Missionartreffen, während der Feiertage von Sukkot abgehalten. Im Rahmen des Treffen, kommen Tausende von Christen aus der ganzen Welt nach Israel um für die Missionierung der Juden zu beten.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 18/09/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × vier =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.