Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelische Drohnen schützen deutsche Soldaten im Ausland

Deutschlands Verteidigungsministerium sagte am Dienstag, dass es bis zu fünf militärische Aufklärungsdrohnen in Israel kaufen will, bis ein ähnliches europäisches Modell auf den Markt kommt, berichtet AFP.

Aufklärungsdrohne. Foto: Archiv

Aufklärungsdrohne. Foto: Archiv

BRD-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sagte, dass Berlin in diesem Jahr drei bis fünf Heron-TP-Drohnen von Israel Aerospace Industries kaufen will und fügte hinzu, dass ihre Bewaffnung „wichtig für den Schutz unserer Soldaten in Auslandseinsätzen“ ist.

Die Systeme werden bis 2018 ausgeliefert und werden 580 Millionen Euro kosten.

Von der Leyen sagte, der Kauf der israelischen Drohnen sollte die Frist überbrücken, bis ein von Frankreich, Italien und Spanien entwickelter unbemannter Flugkörper betriebsbereit ist. Eine derartige Entwicklung, ist für das Jahr 2025 geplant.

 

Von am 12/01/2016. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.