Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Die Israel-Preis-Gewinner stehen fest

Jedes Jahr seit 1953 verleiht der Staat Israel an Yom Haatzmaut, dem Unabhängigkeitstag Israels, seine höchste Auszeichnung, den Israel Prize, an verdiente Wissenschaftler.

Die diesjährigen Preisträger wurden nun bekanntgegeben.

Im Bereich Geografie erhält Professor Dr. Yossi Katz von der Bar Ilan Universität die Auszeichnung.

Professor Meir Lahav und Professor Leslie Leiserowitz vom Weizmann Institute of Science erhalten die Preise in den Bereichen Chemie und Physik.

Die Empfänger des Israel-Preises müssen israelische Bürger oder Organisationen sein, die Spitzenleistungen einem bestimmten Bereich unter Beweis gestellt haben.

Der Preis wird in vier Bereichen vergeben: Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften und Judaistik; Naturwissenschaften; Kultur, Kunst, Kommunikation und Sport; sowie Lebenswerk und besondere Verdienste um die Nation.

Zu den bisherigen Preisträgern geht es hier…

Quelle: Botschaft des Staates Israel

 

Von am 11/02/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.