Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel ratifiziert die Pariser Vereinbarung über den Klimawandel

Zehn Tage nach Inkrafttreten des Pariser Abkommens über den Klimawandel, hat die israelische Regierung am Montagabend das internationale Abkommen ratifiziert.

Das Pariser Abkommen ist ein universelles Klimaabkommen, das am 12. Dezember letzten Jahres auf der UN-Konferenz zum Klimawandel – Konferenz der Vertragsparteien 21 (COP-21) – verabschiedet wurde.

Die Unterzeichner der Vereinbarung haben festgestellt, dass der globale Temperaturanstieg „unterhalb von 2°C“ durch unterschiedliche nationale Ziele zur Verringerung der Treibhausgasemissionen gehalten werden muss.

Mit der Ratifizierung des Abkommens am Montag, schloss sich Israel den 109 Ländern an, die dem Abkommen bereits beigetreten sind. Nach Angaben des Umweltministeriums, entstehen in diesen Ländern insgesamt 79% der weltweiten Emissionen.

Israels Ratifizierung fand im Rahmen der diesjährigen UN-Konferenz zum Klimawandel in Marrakesch, Marokko statt. Der Minister für Umweltschutz Ze’ev Elkin, flog am Dienstag nach Marokko um Israel auf dem Kongress zu vertreten.

„Das Pariser Abkommen verpflichtet nicht nur den Staat Israel die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, sondern alle Industrieländer. Das abkommen ist auch eine enorme Chance für das Wachstum des israelischen Cleantech-Sektors und bietet neue technologische Lösungen im Bereich des Umweltschutzes und der Bewältigung des Klimawandel für die ganze Welt“, sagte Elkin.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 16/11/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × 2 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.